GRATIS - KONTAKTLOSE LIEFERUNG
GRATIS RÜCKGABE - 60 TAGEN

Dickies’ Guide für Overalls

ORIGINS SERIES | 22.07.2020

Overalls sind die ultimative Verbindung von Arbeitskleidung und Mode. Zählt man ihre nahen Verwandten Blaumann, Latzhose und Jumpsuit mit, hat man eine ganze Familie von tragbaren Mode-Basics, deren Herkunft bei einigen wirklich harten Arbeitsplätzen liegt. Modische Overalls sind schicker als ihre beruflichen Gegenstücke, und wenn sie richtig getragen werden, eignen sie sich hervorragend als Freizeitkleidung. Vielleicht regen sie sogar zu etwas Bewegung an!

Wofür wurden Overalls ursprünglich entworfen?

Overalls wurden so designt, dass sie über anderer, normaler Kleidung getragen werden konnten, um diese und den Träger bei der Arbeit vor Dingen wie Schmutz, Öl und Fett zu schützen. Einige enger anliegende Overalls können allein getragen werden, aber bei den meisten ist es notwendig, etwas darunter zu tragen.

Die Grundidee war, dass man bei der Arbeit mit seiner eigenen, normalen Kleidung auftauchen konnte; ging es dann an Tätigkeiten, bei denen man schmutzig wurde, zog man einfach den Overall darüber. Am Ende des Tages zog man ihn einfach aus und hatte seine gute Kleidung nicht ruiniert. Overalls mussten also keineswegs modisch sein, da sie immer beschädigt, verschmutzt und letztendlich weggeworfen wurden. Wie bei vielen anderen Arten von Arbeitskleidung gewannen sie jedoch als Modeartikel an Popularität, und Designer verpassten den Overalls ein Makeover, um sie in coole Freizeitkleidung zu verwandeln.

 

Overall, Blaumann, Latzhose und Jumpsuit: Was ist der Unterschied?

  • Overall: ein Kleidungsstück, das Arme, Beine und Oberkörper bedeckt (in der US-Variante bezieht sich der Begriff auf ein Kleidungsstück mit Schulterträgern)
  • Blaumann: ein Kleidungsstück, das Arme, Beine und Oberkörper bedeckt
  • Latzhose: ein Kleidungsstück, das Arme, Beine und Oberkörper bedeckt, mit Schulterträgern
  • Jumpsuit: locker sitzender Einteiler mit oder ohne Ärmel, hauptsächlich von Damen getragen

Wenn wir von Overalls sprechen, beziehen wir uns bei Dickies Life auf die typischen Latzhosen, die auf unsere amerikanischen Wurzeln zurückgehen, denn das ist die modische Interpretation des Wortes. Sie eignen sich super, um darin zu arbeiten und sich aktiv zu betätigen, aber sie sind auch cool, wenn man sie nur mit einem T-Shirt oder einer Weste trägt. Wenn du auf der Suche nach einem Blaumann für harte Schufterei bist, musst du dich an unsere Schwesterseite Dickies Workwear wenden. 

 

Können Overalls für modische Zwecke getragen werden?

Overalls und Latzhosen sehen super aus, wenn sie für lockeren Alltagslook mit einem T-Shirt und Turnschuhen oder Stiefeln getragen werden – sie sind nicht nur Arbeitskleidung. Wenn du so gekleidet bist, erzielst du immer einen entspannten, informellen Look – es ist praktisch unmöglich, mit dieser Kombination formal auszusehen. 

Für den ultimativen Freizeit-Style solltest du daran denken, eine der Latzspangen zu lösen und sie baumeln zu lassen – keine Sorge, die Hose wird nicht runterfallen. Du kannst sie mit einem lang- oder kurzärmeligen Oberteil darunter tragen, und mit deinen besten Turnschuhen ist der Look komplett. Ein unkompliziertes Outfit für entspannte Tage in der Stadt.

 

Was kann ich mit Overalls tragen?

Das Schöne an Overalls ist, dass sie zu fast allem getragen werden können, obwohl sie aufgrund ihres lockeren Styles am besten mit einem T-Shirt, Sweatshirt oder einer Weste darunter aussehen. Dann musst du dich um nichts anderes mehr kümmern als um dein Schuhwerk – wahrscheinlich Sneaker oder ein paar entspannte Stiefel.

In den meisten Fällen kannst du mit einem einfachen weißen T-Shirt nichts falsch machen, da es die Farbe des Overalls, insbesondere die der Hosenträger, hervorhebt. Mit einer geschlossenen Jacke sieht er allerdings einfach wie eine normale Jeans aus. Wenn du deine Latzhose und deine Hosenträger zur Schau stellen willst, dann achte darauf, dass du die Jacke offen trägst – eventuell musst du zusätzliche Schichten tragen, wenn es draußen kühler ist.

 

Overalls – trag sie, wie du es möchtest

Ob man sie Overall, Jumpsuit oder Latzhose nennt – wer noch nie den Sprung ins kalte Wasser gewagt hat, kann sich auf etwas gefasst machen. Die lockere Passform und der unverwechselbare, entspannte Vibe kreieren einen offenen, freundlichen und zugänglichen Look, wenn du mit Freunden abhängst oder einfach nur shoppen gehst. Eine entspannte und selbstbewusste Art, sich zu kleiden.


Nach oben gehen