Everything you need to know about ball caps

Alles, was du über Baseball-Kappen wissen musst

PRODUCTS| 19.01.2023

Die Baseball-Kappe wurde in den 1860ern in den Vereinigten Staaten entwickelt, um die Augen und das Gesicht der Baseball Spieler zu schützen. Heutzutage ist sie ein Streetstyle-Klassiker, der sich weiterentwickelt hat und in vielen distinktiven Ausführungen erhältlich ist. Hier findest du alles, was du über die Baseball-Kappe wissen musst.

Welche verschiedenen Baseball-Kappen-Styles gibt es ?

Die bekanntesten Kappen-Exemplare sind die klassische Baseball-Kappe und die Trucker-Kappe. Jedoch werden beiden oftmals als Baseball-Kappe bezeichnet, da sie sich ziemlich ähnlich sind. In Sachen Materialien, Verschluss oder Logo gibt es kein Richtig oder Falsch - es handelt sich um eine Kappe, voller Möglichkeiten.

Genau genommen zeichnen sich die Kappenarten folgendermaßen aus: Baseball-Kappen bestehen an der Vorder- und Rückseite aus demselben Material, während Trucker-Kappen an der Rückseite ein Mesh-Material und an der Vorderseite einen festen Stoff aufweisen. Abgesehen davon gibt es kein Standard-Design: Es gibt Kappen mit flachen oder gebogenen Mützenschirmen und Kappen mit Druckknopfverschluss, Schnallenverschluss, elastischem Verschluss, Klettverschluss oder Metallknopf-Verschluss. All diese Design-Optionen hängen vom persönlichen Geschmack und der Präferenz des Designers ab. Es gibt so viele verschiedene Arten an Kappen, was bedeutet, dass du einige davon im Kleiderschrank haben solltest.

Wie fallen Baseball-Kappen größentechnisch aus?

Es ist nicht nötig Baseball-Kappen in verschiedenen Größen anzufertigen, da sie an der Rückseite über einen verstellbaren Verschluss für alle erwachsenen Männer- und Frauengrößen anpassbar sind. Wenn du eine Kappe für ein Kind suchst, solltest du eine spezielle Kinder-Kappe kaufen. Abgesehen davon kannst du dich auf die Einheitsgröße verlassen.

Auch wenn du bereits die perfekte Passform gefunden hast, kann ein verstellbarer Verschluss sehr praktisch sein: Wenn es draußen ein bisschen windig ist, kannst du den Verschluss etwas festziehen, sodass die Kappe nicht davon fliegt. An einem entspannten, sonnigen Tag hingegen kannst du eine etwas bequemere Passform einstellen. (Wenn du aber eine genau angepasste Baseball-Kappe möchtest und mal in London zu Besuch sein solltest, gibt es in der Savile Row einen Hersteller, der eine personalisierte Kappe für dich schneidern kann - leider haben aber wir seine Visitenkarte verlegt.)

Was ist der Mützenschirm an einer Baseball-Kappe?

Ursprünglich bestand der Mützenschirm an einer Baseball-Kappe aus Pappe oder Gummi, heutzutage wird allerdings häufig Plastik oder ein robusteres, gehärtetes Material wie Canvas verwendet. Das Problem mit Pappe ist, dass sich das Material beim Waschen oder im Regen auflöst, weshalb andere Alternativen bevorzugt werden.

Das Material des Mützenschirms ist von großer Bedeutung, da es für das Zurechtbiegen ausschlaggebend ist. Baseball-Kappen wurden früher mit einem flachen Mützenschirm hergestellt, den man für eine bessere Passform oder einen cooleren Look zurechtbiegen konnte. Heutzutage jetzt gibt es Modelle in beiden Ausführungen, was in der Regel bedeutet, dass der Mützenschirm weniger biegsam ist. Deshalb ist es am besten, gleich die Kappe im bevorzugten Stil zu kaufen.

Was ist eine Low-Profile Baseball-Kappe?

Eine Low-Profile Baseball-Kappe zeichnet sich durch eine anliegende Passform, die den Konturen des Kopfs folgt, und einen breiteren Abstand über den Ohren aus. Normale Baseball-Kappen verfügen hingegen über etwas mehr Spielraum über dem Kopf, was die Belüftung erleichtert und für voluminösere Frisuren vorteilhaft ist.

Wie trägt man eine Baseball-Kappe?

Die Baseball-Kappe ist heutzutage ein Must-have in jedem Kleiderschrank und lässt sich einfach mit allem kombinieren, egal, ob du lässig in einem Hoodie und einer Jeans gekleidet bist oder dich besonders schick für einen besonderen Anlass anziehst. Modische Baseball-Kappen sind zeitlos und sorgen für einen großartigen Ausgleich. Also trau dich und trage sie, wann auch immer du willst!

Die Trucker-Kappe ist ein leichteres, luftigeres Modell, das sich mit allem kombinieren lässt, egal, ob mit einem dicken Mantel und einer schickeren Hose auf der Arbeit oder mit einem Sportoberteil und Shorts auf dem Basketballplatz. Es gibt eine unbegrenzte Auswahl an Farben und Logos. Daher kannst du die Kappe auf dein Outfit abstimmen oder einen Kontrast wagen, der ebenfalls cool aussieht.

Die klassische Baseball-Kappe zeichnet sich durch eine Panel-Konstruktion aus und strahlt klassischere Vibes aus. Genau deshalb ist sie wahrscheinlich so beliebt unter Skatern geworden - wir lieben einen Hauch an Retro-Style einfach. Die Kappen sind ebenfalls in einer Vielzahl an verschiedenen Farben, Größen, Styles und mit unterschiedlichen Aufdrucken verfügbar, sodass du nie ein Problem damit haben wirst, das perfekte Modell passend zu deinem bevorzugten Look zu finden. Du hast die Wahl zwischen einem schlichten Modell oder einer Variante mit Tarnmuster, mit entweder einem auffälligeren oder subtileren Logo. Dein Kopf, deine Regeln.

Sollte man eine Baseball-Kappe umgekehrt tragen?

Bei dieser Frage spalten sich die Meinungen, genauso wie bei der Hawaii-Pizza, deshalb lassen wir uns auf diese Debatte besser nicht ein. Grundsätzlich gilt: trage sie so, wie es dir am besten gefällt. Einige Kappenträger sind davon überzeugt, dass es bequemer ist, die Kappe mit dem Schirm nach hinten gerichtet zu tragen. Wenn du dem zustimmt, steht der 180-Grad-Drehung nichts mehr im Wege.

Aus was bestehen Baseball-Kappen?

Verschiedene Hersteller verwenden eine große Vielfalt an verschiedenen Stoffen, um Ihre Kappen anzufertigen. Das kann entweder Baumwolle, Polyamid, Leder, Wolle oder jegliches anderes Material sein, das sich zur gewünschten Form anpassen lässt. Natürliche Stoffe neigen dazu, eine bessere Belüftung zu ermöglichen, jedoch ist das Mesh an den Trucker Kappen oft aus Synthetik, was ebenfalls seinen Zweck erfüllt.

Wie behalten Baseball-Kappen ihre Form bei?

Der Schirm jeder Baseball-Kappe ist nicht nur für den Sonnenschutz vorgesehen, er ist auch ziemlich robust und ein strukturelles Element. Egal, ob er rund oder flach, lang oder kurz ist, er sorgt für eine natürliche Steife, die die Kappe in ihrer originalen Form hält - außer er ist beschädigt.

Wie bewahrt man Baseball-Kappen am besten auf?

Wenn dir deine Kappen besonders stark am Herzen liegen, ist es empfehlenswert dir Bügel oder Regale zu besorgen, um jedem Modell genug Platz zu bieten. Beim Zusammenfalten können eventuell Defekte am Schirm entstehen und die Kappe beschädigen. Sei also vorsichtig, wenn du verreist und deinen Koffer packst, aber gleichzeitig weiterhin einen erstklassigen Zustand deiner Kappen sicherstellen möchtest. 

Die meisten Menschen betrachten Baseball-Kappen nicht als Gegenstände, die versichert werden müssen, da sie nicht wirklich teuer sind. Sie lassen sich bei normalem Tragen nur schwer beschädigen. Kappen, wie auch ein Paar Sneaker, sehen oftmals sogar nach etwas natürlicher Abnutzung im Alltag noch cooler aus. Eine geliebte Kappe, die dich bereits über viele Jahre hinweg begleitet, strahlt, unumstritten einen ganz besonderen Charme aus.

Wie wäscht man eine Baseball-Kappe am besten?

Es ist keine gute Idee, deine Kappe in die Waschmaschine zu werfen. Es empfiehlt sich einfach bestimmte Stellen gezielt zu reinigen und kleine Flecken mit einem nassen Tuch an der entsprechenden Stelle abzuwischen oder, falls nötig, die Kappe von Hand in warmem Seifenwasser zu reinigen.

Hänge die Kappe nach dem Einweichen und Abwaschen zum natürlichen Trocknen auf. Das geht normalerweise ganz schnell Falls deine Kappe ein Waschetikett besitzt, solltest du natürlich immer zuerst die entsprechenden Anweisungen befolgen. Eine weiche Baumwoll-Kappe kann sogar manchmal für die Waschmaschine und den Trockner geeignet sein.

Und was schwirrt dir im Kopf herum?

Es gibt nicht wirklich gezielt Kappen für Männer oder Frauen bei Dickies® – sie sind für alle gleich und passen jedem, der mühelos cool aussehen möchte. Unsere Kappen haben sich in den letzten 150 Jahren kaum verändert und das nicht ohne Grund - sie sind einfach toll so wie sie sind und sehen auch so aus. Finde jetzt dein perfektes Modell.


    Mehr Filter anzeigen Filter
    *Pflichtfeld
    Deine Interessen
    Nach oben gehen